Bücherliste Stefan Mickisch (Auswahl)

Hier gebe ich Bücher an, die mir wichtig waren und sind, sei es daß sie meiner bisherigen Grundmeinung widersprachen, sie gestützt oder sie verändert haben. Musik- und Geisteswissenschaft, Philosophie und Religion(en), Dichtung/Literatur, Mythen, Geschichte und auch Naturwissenschaften bilden einen wesentlichen Teil meiner nahezu unstillbaren Interessen und fließen in meine Gesprächskonzerte ein. Ich habe mich nie als einseitigen Musiker oder gar engen „Wagnerianer“ verstanden, sondern immer Universalität angestrebt und Begabungen auf fremden Terrains bewundert, und es geht mir wie Aristoteles, der nach eigener Aussage „alles wissen wollte, und das möglichst genau“.
Neben der Freude des musikalischen Interpretierens glaube ich damit auch Richard Wagners ganzheitlichen Bestrebungen nahe zu kommen, ohne selbst seine Gegner ausblenden zu wollen.
Ich bin auch für Ihre Buch-Vorschläge oder Kommentare, liebe Besucherinnen und Besucher meiner webpage, aufgeschlossen.
Sie erreichen mich unter buero(at)mickisch.de

Mein grundsätzlicher Tip:
Lesen Sie so wenig wie möglich Zeitung (im Idealfall gar keine), sondern nur Bücher von Niveau. Das bringt erhebliche geistige Fortschritte und eine fundierte Bildung, die sich an wesentlichen Dingen orientiert, und Überflüssiges vermeidet.

Ich benutze aus Prinzip die Orthographie vor der „Rechtschreibreform“
(so weit ich dabei keine Fehler mache...)